2015 erschallt wieder der Faschingsruf „Recken-Helau"

Willkommen zur Altweibermühle Reckendorf

 !!!Vielen Herzlichen Dank für das Gelungen Event!!!

Bilder 2015 sind Online
hier klicken.

 

In diesem Jahr 2015 wurde - wie alle 10 Jahre in Reckendorf - erklang wieder der Faschingsruf „Recken-Helau" .
Es wurde am Faschingssonntag, den 15.02.2015 die
Reckendorfer Altweibermühle
in unserem Ort aufgeführt..

 

 

Zuwendung durch den Ortskulturring

Die Durchführung der Reckendorfer Altweibermühle am Faschingssonntag 2015 ermöglicht nun den OKR Reckendorf Verschiedene Einrichtungen finanziell zu Unterstützen. Dies ist auch eine Historische Verpflichtung, die gerne und von Herzen durchgeführt wird.

Denn die KAB Reckendorf versuchte erstmals im Jahre 1904 mit der Abhaltung der ersten Altweibermühle Geld zu sammeln um damit in der dörflichen Gemeinschaft Not und Elend zu lindern.

Es werden daher örtliche und überörtliche Einrichtungen für Ihr soziales und Bürgernahes Engagement unterstützt. Die Unterstützung soll gleichzeitig eine Anerkennung für die geleistete Arbeit zum Wohle unserer Mitbürger darstellen.

In der letzten OKR Versammlung wurden folgende Organisationen mehrheitlich ausgewählt und nunmehr mit einer Zuwendung bedacht:

-      Caritas Sozialstation Reckendorf

-      Pfarr- und Jugendheim

-      Bücherei Reckendorf

-      Pfarrjugend Reckendorf

-      Jugendfeuerwehr Reckendorf

-      Ortsgestaltung Reckendorf

-      Lebenshilfe Bamberg

-      Rücklage für die Altweibermühle in 2025

-     

Die Zusage der Mittel ist Sachbezogen und soll allen Mittbürgern zur Verfügung stehen.

PDF Download

Aktuelles

Bilder 2015 sind Online
hier klicken!

 Vielen Herzlichen Dank an alle Helfer und Organisatoren!

Einen besonderen Dank gilt der Schreinerei Müller für die Bereitstellung der Festhalle!

Schug Estrichsysteme

Ein Faschingsumzug mit hundertjähriger Tradition.